gut-grubnow-auszeit
Rügentipps 2019: Störtebeker Festspiele, Lebensart-Messe u.v.a.m.

Rügentipps 2019: Störtebeker Festspiele, Lebensart-Messe u.v.a.m.

Kommen Sie dieses Jahr auf die Insel Rügen. Denn hier können Sie zwei Dinge auf einmal machen. Sie können die Insel entdecken und dabei gleichzeitig entspannen. Neben dem blauen Meer und der salzigen Seeluft erleben Sie hier eine Welt voll mit grünen Wäldern und gelben Rapsfeldern. Sie können endlos wandern und den Alltagsstress zu Hause zurücklassen. Rügen ist immer eine Reise wert. Denn wie auch in den zurückliegenden Jahren bietet die Insel seinen Besuchern wieder sehenswerte Highlights. Nachfolgend sind einige wichtige Events auf Rügen für das Frühjahr und den Sommer 2019 zusammengestellt:

RÜGENVERANSTALTUNGEN 2019:

Die Störtebeker Festspiele 2019

Die Störtebeker-Festspiele finden vom 22. Juni bis zum 07. September 2019 statt. Schauplatz ist die Naturbühne Ralswiek, die größte Freilichtbühne Europas. Wie jedes Jahr kämpft der berüchtigte Pirat Klaus Störtebeker vor einer fesselnden und begeisterten Menschenmenge. Dieses Jahr geht es um den »Schwur des Gerechten«. Die Aufführungen finden jeden Tag außer sonntags statt. Der Beginn ist jeweils um 20:00 Uhr. Mit Störtebeker kämpfen noch 150 weitere Mitwirkende. Daneben sind 30 Pferde und 4 Schiffe zu sehen. Ein ganz besonderes Ereignis ist die Adlershow. Die Zuschauer erleben Bussarde, Falken und Adler mit großen Flugspannen und in atemberaubenden Flugmanövern. Zum Abschluss können die Besucher ein riesiges Feuerwerk über dem großem »Jasmunder Bodden« bewundern. Ein unvergessliches Erlebnis, für jeden, der es sieht.

Abschlussfeuerwerk bei den Störtebeker Festspielen

Die Gartenmesse Lebensart in Putbus

Schon zum 12. Mal heißt der Schlosspark von Putbus seine Gäste zu einem sehenswerten Ereignis willkommen. Vom 12. bis zum 14. Juli 2019 findet hier die Gartenmesse Lebensart statt. Jeder, der möchte, ist herzlich dazu eingeladen, hier vorbeizuschauen. Die Aussteller unterrichten die Besucher über interessante Neuigkeiten aus den Bereichen Haus und Garten. Von Antiquitäten über Kleinmöbel bis hin zu modernen Wohndekorationen und faszinierender Gartenarchitektur findet der Besucher hier alles, was das Wohnen lebenswert macht. Ein erstklassiger Service rundet den Besuch im Schlosspark ab und lässt diesen Tag bei Jung und Alt im Gedächtnis bleiben.

Sportlich sein – Aktiv oder Passiv?

Rügen hat jede Menge sportliche Attraktionen zu bieten. Und dazu einen Sandstrand, der seine Urlauber dazu einlädt, hier etwas für seine persönliche Fitness zu tun. Rügen wartet in diesem Jahr mit aktuellen Trends auf, die Sie bei ihrem Vorhaben unterstützen. Bei dem Freerunning – einer neuen Sportart – steht die Bewegung des Körpers im absoluten Mittelpunkt. Dafür eignet sich der Sandstrand hervorragend. Aber auch Yoga-Fans kommen hier auf ihre Kosten. So bietet die Kurverwaltung in Sellin am Selliner Hauptstrand zahlreiche Sportprogramme in den wärmeren Monaten an. Diese sind mit der Kurkarte sogar kostenlos. Neben der oben schon erwähnten neuen Trendsportart Freeruning gibt es hier auch Zumba, Rückenfit, Pilates und Yoga.

Festspielfrühling Rügen 2019

Auch musikalisch kann Rügen bei den Urlaubern punkten. So beginnt am 29. März der 8.. Freunde der klassischen Musik kommen hier auf ihre Kosten. Hier wird an ungewöhnlichen Orten gespielt, wie auch auf der Seebrücke in Sellin. Dieses Jahr werden hier z.B. die Streichquartette von Ludwig van Beethoven und Béla Bartók aufgeführt (Termin Fr. 05. April um 15 Uhr).
Auch im Bereich der deutschsprachigen Popmusik wird es 2019 beim „Open Air Sellin“ auf der Seebrücke heiß hergehen. Denn namhafte Künstler wie Ben Zucker, Wincent Weiss und die Gruppe „Gestört aber geil“ werden hier im Hochsommer erwartet.

Wanderfrühling auf Rügen

An zahlreichen Orten auf Rügen findet jährlich der Wanderfrühling statt. Schon zum 7. Mal kann man an diesen geführten Wanderungen an 10 Tagen vom 05.-14. April 2019 teilnehmen. Die Auftaktwanderung in diesem Jahr befasst sich mit den Schalenbauten des bekannten Architekten Ulrich Müther. Auf insgesamt 60 kostenlosen Wanderungen kann man die Natur z.B. im Nationalpark Jasmund, oder im Biospährenreservat Südost-Rügen genauestens kennenlernen. Aber auch Führungen durch die mondänen Ostseebäder stehen auf dem Programm. Wer den Wanderfrühling verpassen sollte, der kann dann aktiv am Wanderherbst 2019 im September/ Oktober teilnehmen.
Das ausführliche Programm des Wanderfrühling 2019 gibt es als Broschüre zum Download:
https://www.ostseebad-sellin.de/wp-content/uploads/2018/06/Wanderfruehling-2019.pdf

 
Die Kommentare sind geschloßen.