Jagdschloss Granitz

traumurlaub-an-der-see-gut-grubnow-730-120

Für einen unvergesslichen Tagesausflug bei strahlendem Sonnenschein empfiehlt sich das historische Jagdschloss Granitz, idyllisch gelegen im Herzen des malerischen Granitz-Waldes im Biosphärenreservat Südost-Rügen nahe Sellin. Erbaut im Auftrag von Fürst Wilhelm Malte I. zu Putbus und im Jahr 1846 vollendet, thront das Jagdschloss majestätisch auf dem 107 Meter über dem Meer erhebenden Tempelberg. Von seinem markanten Turm, der weitere 38 Meter in die Höhe ragt und nach Plänen des berühmten Architekten Karl Friedrich Schinkel gestaltet wurde, eröffnet sich den Besuchern ein traumhaftes Panorama. Der Blick schweift über Sellin, Binz, die kreidige Küste und den gesamten Süden Rügens.

Jagdschloss Granitz im Herbst
Jagdschloss Granitz im Herbst

Die Anfahrt

Die Anreise zum Jagdschloss Granitz gestaltet sich sowohl mit dem Fahrrad als auch mit einer nostalgischen Fahrt des Rasenden Rolands abenteuerlich und bequem. Nach einer kurzweiligen Zugfahrt von Sellin aus, steigen Sie an der Haltestelle „Jagdschloss Granitz“ aus und können entweder eine romantische Kutschfahrt oder einen erfrischenden zehnminütigen Spaziergang durch die Natur genießen, der Sie direkt zum Jagdschloss führt.

Sellin Ausflug - Anfahrt zum Jagdschloss Granitz mit Rasendem Roland
Sellin Ausflug – Anfahrt zum Jagdschloss Granitz mit Rasendem Roland

Im Inneren des Schlosses erwartet die Besucher nicht nur eine faszinierende Ausstellung, sondern auch die Möglichkeit, den imposanten Hauptturm zu erklimmen und von seiner Spitze aus einen atemberaubenden Ausblick in 145 Meter Höhe zu erleben. Von hier aus erstreckt sich ein einmaliges Panorama, das bei gutem Wetter bis hin nach Stralsund und Usedom reicht.

Turmaufstieg und Treppe im Jagdschloss Granitz
Turmaufstieg und Treppe im Jagdschloss Granitz

Ausblick vom Turm des Jagdschlosses Granitz
Ausblick vom Turm des Jagdschlosses Granitz

Die Ausstellung

Die Ausstellung im Jagdschloss Granitz, präsentiert von der Institution „Staatliche Schlösser und Gärten in Mecklenburg-Vorpommern“, begeistert mit einem vielfältigen Angebot. Kunstwerke, historische Möbelstücke und informative Präsentationen auf über 200 Quadratmetern laden zum Staunen und Entdecken ein. Die repräsentativen Salons, die umfangreiche Trophäensammlung und der imposante Marmorsaal vermitteln einen lebendigen Eindruck von der prunkvollen Vergangenheit des Schlosses.

Ausstellung im Jagdschloss Granitz
Ausstellung im Jagdschloss Granitz

Die Ausstellung im Jagdschloss Granitz hat die folgenden Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten & Preise 2024

Öffnungszeiten Schlossmuseum
An Feiertagen gelten andere Öffnungszeiten.

Januar bis März Di–So 10–16 Uhr
April täglich 10–17 Uhr
Mai bis September täglich 10–18 Uhr
Oktober täglich 10–17 Uhr
November / Dezember Di–So 10–16 Uhr

Eintrittspreise
Letzter Einlass – 30 Minunten vor Schluss.

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigt 4,00 €
Kinder unter 18 Jahre Eintritt frei
öffentliche Führung 4,00 € zzgl. Eintritt
kleine Einführung 10,00 € zzgl. Eintritt
individuelle Führung 50,00 € zzgl. Eintritt

Das Jagdschloss Granitz verspricht einen unvergesslichen Ausflug, der die Schönheit und Geschichte der Insel Rügen auf einzigartige Weise erlebbar macht.

2 Gedanken zu „Jagdschloss Granitz“

Kommentare sind geschlossen.