Fremdgehen im Urlaub – wie sich Paare vor der Versuchung schützen können

on Dezember 21st, 2016 | Filed under Allgemein

Glücksschlösser

Der Urlaub ist die Zeit im Jahr, in der Menschen den Alltagsstress hinter sich lassen. Das bedeutet, dass man ausschlafen kann, dann frühstückt, wann einem der Sinn nach frischem Kaffee und knackigen Brötchen steht und man den ganzen Tag lang ausschließlich das tut, worauf man spontan Lust hat. Sich ganz nach seinen Wünschen zu richten, ohne auf irgendwas oder irgendwen Rücksicht nehmen zu müssen, birgt natürlich auch Gefahren. So lädt die lockere, ausgelassene Stimmung am Urlaubsort geradezu dazu ein, sich auf einen heißen Flirt einzulassen.

Versuchungen lauern überall

Nicht nur im Sommer oder am Südseestrand ist die Versuchung, zu flirten, groß. Überall dort, wo Zeit, ein attraktives Umfeld und ein schönes Hotelzimmer vorhanden sind, wächst die Lust auf Romantik und prickelnde Gefühle. So wundert es nicht, dass laut der Zeitschrift „fit for fun“ auch die Nord- und Ostseeküste zu den Flirt-Hotspots überhaupt zählen.
Ein einmaliger Seitensprung mag verzeihbar sein, eine Affäre, mit der man sogar in den Urlaub fährt, eher nicht. Wer wissen möchte, ob der Partner oder die Partnerin wirklich allein zum Wandern durch das winterliche Sellin gereist ist oder nicht doch die Sekretärin oder den Kollegen mitgenommen hat, kann diese Detektei in Hamburg beauftragen, der Sache diskret auf den Grund zu gehen.

Sind Seitensprünge vermeidbar?

Wenn Partner getrennt in Urlaub fahren, lässt es sich nie vollkommen ausschließen, dass einer der Versuchung eines Seitensprungs erliegt. Allerdings gibt es eine ganze Reihe von Vorkehrungen, die man treffen kann, damit es erst gar nicht so weit kommt.
Es ist ganz sicher eine gute Idee, einander den Freiraum zu gewähren, auch mal für ein paar Tage ohne den Partner zu verreisen. Aber es muss nicht gerade der Sommerurlaub am Strand sein, wo sich heiße Frauen spärlich bekleidet am Strand räkeln und die Herren der Schöpfung nur darauf warten, einer Dame den Rücken einzucremen. Wer seiner Liebsten oder seinem Liebsten ein paar freie Tage im Herbst oder Winter auf Rügen schenkt, gönnt dem anderen eine tolle und vor allem ruhige Zeit. Die Gefahr, bei einem gemütlichen Herbstspaziergang auf eine potenzielle Affäre zu treffen, ist bei weitem nicht so groß wie im Sommer.
In einer langjährigen Partnerschaft verschwindet oft das Prickeln, das eine neue Beziehung auszeichnet. Wer die Leidenschaft seines Partners wieder zum Leben erwecken will, kann ihm kleine Briefe mit erotischen Nachrichten in den Urlaub schicken. Ein Mann, der es kaum erwarten kann, seine Liebste zu Hause wiederzusehen, hat ganz sicher keine Augen für die hübsche Dame im Nachbarzimmer.

No Comments

 
☀ Ferienwohnung in
Top Lage in Sellin:
     ➔ Villa Celia