Strand- und Wassersport

Durch die einmalige Lage des Ostseebades direkt am Meer mit zwei großen und feinsandigen Stränden und dem Bodden-Gewässer „Selliner See“, findet man hier ein El-Dorado und perfektes Urlaubsziel für Wassersportler und Freunde des klassischen Bade- und Strandurlaubs.

Beachvolleball in Sellin

Angeln in Sellin

Schwimmen in Sellin

 

Beachvolleball in Sellin

Sport an den beiden Stränden
Für typische Strand- und Badeaktivitäten bieten sich der Hauptstrand an der Seebrücke und der Südstrand an. Hier finden vor allem Kinder alles, was sie für ein perfektes Strand- und Badeerlebnis benötigen: feinen weißen Sand für Burgen und Löcher, sanft abfallendes Wasser sowie durch Buhnen vor Wellen geschützte Bereiche mit flachem Wasser für uneingeschränkte Badevergnügen auf für Nicht-Schwimmer.
Bei (Kite-)Surfern ist das von günstigen Winden profitierende Ostseebad Thiessow sehr beliebt, das nur einige Kilometer von Sellin entfernt in Richtung Süden liegt. Am Strand an der Seebrücke befindet sich auch ein Beachvolleyball-Feld und -Bereich, der auf dem nachfolgenden Foto abgebildet ist.

Toller Urlaubs-Tipp: Schöne Unterkünfte strandnah in der Wilhelmstraße.


Strandsport in Sellin - Beach Volleyball

Strandsport in Sellin - Beach Volleyball


Angeln in Sellin

Sportmöglichkeiten am Selliner See
Auf dem See finden Wassersport-Begeisterte vor allem Angebote rund um die Themen „Bootfahren“ und „Segeln“. Ruder- und auch Segelboote können bei den unweit des Zentrums ansässigen Bootsverleihen ausgeliehen werden. Auch für Angler gibt es hier Angebote für Boote, die ausgeliehen werden können. Der Fischbestand im See – einem für Rügen typischen Bodden-Gewässer – umfasst vor allem Hecht, Barsch, Aal und Flunder. Hinweise und Tipps für das Angeln auf Rügen und eine für Touristen notwendige Fischerei-Erlaubnis bietet das im Bereich Angeln siehe hier, oder die Webseite www.boddenangeln-ruegen.de .


Umfassendes Sportboot-Angebot am Selliner See

Umfassendes Sportboot-Angebot am Selliner See


Schwimmen in Sellin

Bei schlechtem Wetter oder im Winter: Bade- und Erlebniswelt im Seepark Sellin „Ahoi Rügen“
In der Badstraße 1 direkt im Ortszentrum befindet sich das Spaßschwimmbad „Ahoi Rügen“, das bei 30 Grad Wassertemperatur auch im Winter oder bei Regenwetter mit diversen Angeboten – unter anderem drei Kinderbecken und diverse Saunen – ein umfassendes Badevergnügen für Jung und Alt garantiert.
Die Öffnungszeiten (Stand 2016) im Zeitraum von März bis Oktober sind von Montag bis Sonntag von 9:00 bis 22:00 Uhr und im Zeitraum Oktober bis Februar von Montag bis Sonntag 14:00 von 21:00 Uhr. Die Eintrittspreise (Stand 2016) im Ahoi Rügen beginnen für Erwachsene bei 10 EUR und für Kinder im Alter von 99cm bis 14 Jahre bei 7 EUR für 2h. Kleinere Kinder zahlen eine Pauschale von 2 Euro. Es gibt auch Familienkarten.
Kurkartenbesitzer erhalten einen Rabatt.
Weitere Informationen finden sich auf der Internetseite des http://www.ahoi-ruegen.com/.

Familienbad Ahoi Rügen

Familienbad Ahoi Rügen

 

 
☀ Ferienwohnung in
Top Lage in Sellin:
     ➔ Villa Celia